Glutenfreies Bier von Schnitzer Bräu

Zwar war das Wetter die letzten Tage ziemlich mies und das obwohl mitten im August eigentlich Hochsommersaison ist, aber was solls. Ich hab die üblichen Abende unter freiem Himmel nach drinnen verlegt, mit ein paar Freunden Musik gemacht und mir dabei ein glutenfreies Bier gegönnt.

German-Hirse-Premium von Schnitzer_Bräu

German Hirse Premium von Schnitzer Bräu

Ihr wisst wahrscheinlich wie schwierig es ist mit Freunden ein glutenfreies Bier zu trinken, da man immer seine extra Wurst / sein extra Bier braucht und es das nicht mal eben and der Tanke gibt. Wenn man allerdings etwas plant und bevor man sich trifft seine Besorgungen erledigt sollte das aber trortdem kein Problem sein. So habe ich mir im Reformhaus in Marburg ein Sixpack German-Hirse Premium von Schnitzer Bräu gekauft bevor es los ging. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich echt heiß drauf war mal ein neues glutenfreies Bier zu probieren, da mir das Lammsbräu glutenfrei echt etwas zu herb schmeckt und meine Anfangs-Euphorie à la „juhu es gibt glutenfreies Bier“ auch wieder etwas nachgelassen hat. Ja, man kann sagen ich erlaube es mir wieder etwas wählerisch zu sein.

Geschmackstest glutenfreies Bier

Zeit zum Anstoßen! Eiskalt aus dem Kühlschrank gönnte ich mir dann meinen ersten Schluck und…… war angenehm überrascht. Dieses Bier schmeckt wirklich ganz anders als das glutenfreie Bier von Lammsbräu und auch die Biersorten die ich früher getrunken hatte. Es hat eine deutlich süße Note (ähnlich wie ein Hefeweizen / Bananenweizen) und schmeckt überhaupt nicht herb. Außerdem riecht es auch etwas süßlich. Ob die Süße wohl durch die Hirse aus der das Bier hergestellt wird ins Bier kommt? Ein Blick auf das Etikette der Bierflasche bringt Licht ins Spiel.

Zutaneliste glutenfreies Bier von Schnitzer Bräu

Zutatenliste auf dem Etikette

Auf der Zutatenliste steht: Wasser, Hirsemalz, Zucker, Hopfen, Hefe und als Antooxidationsmittel: Ascorbinsäure. Also gut, auch wenn ich mich mit dem Bierbrauen noch nicht beschäftigt habe erklärt der Zucker schonmal die süße Note und meine geschmackliche Beschreibung in Richtung Hefeweizen wahr wohl auch schonmal nicht ganz verkehrt, denn wie man auf dem Bild sehen kann ist auch Hefe als Zutat enthalten. Auch etwas auffällig ist der Kohlensäuregehalt.

glutenfreies Bier von Schnitzerbräu mit Schaumkrone

Viola, die Schaumkrone

Das Bier enthält weniger Kohlensäure als die herkömmlichen Biersorten und könnte von mir aus gerne noch etwas mehr Kohlensäure enthalten, schmeckt aber dennoch spritzig erfrischend solange man es zügig und gut gekühlt trinkt.

Auch optisch kann dieses Bier mit den ganz großen der Branche mithalten. So unterscheidet sich das Bier durch eine etwas dunklere gelbliche Farbe nur unwesentlich und auch auf eine schöne Schaumkrone muss man nicht verzichten.

Wer sich genauer mit dem Brauvorgang der Biere von Schnitzer Bräu befassen möchte, erfährt hier mehr:

Brauvorgang bei Schnitzer Bräu

Weitere Infos zum glutenfreien Bier

Das im badischen Offenburg (Schwarzwald) gebraute Bier hat einen Alkoholgehalt von 5%. Dieser ist für glutenhaltiges und glutenfreies Bier absolut branchenüblich. Direkt unter dem Alkoholgehalt ist auf dem Etikette ein Zeichen mit einer durchgestrichenen schwangeren Frau zu sehen. Klar, auf Alkohol sollte man während der Schwangerschaft bestimmt verzichten, aber wieso ist das Symbol dann nicht auch auf anderen Bierflaschenetiketten von anderen Herstellern zu sehen ?!? Keine Ahnung, vermutlich will man bei Schnitzer Bräu nochmal explizit durch ein Symbol auf den Alkoholverzicht während der Schwangerschaft hinweisen. Neben dem Symbol für Schwangere ist auch noch ein Glutenfrei-Symbol abgebildet, welches bestätigt, dass es sich um ein glutenfreies Bier handelt und das BIO-Symbol (BIO nach EG ÖKO Verordnung), welches dafür steht, dass alle verwendetetn Rohstoffe aus kontrolliertem biologischem Anbau stammen. Ich fand außerdem sehr interessant, dass die Zutatenliste in 7 verschiedenen Sprachen auf dem Etikette steht. Das lässt darauf schließen, dass dieses glutenfreie Bier auch in viele anderen Ländern wie z.B. Holland, Italien, Frankreich un anderen Ländern erhältlich ist – wäre cool!

Der Preis für die einzelne Flasche glutefreies German-Hirese-Premium Bier von Schnitzer Bräu liegt im Reformhaus in Marburg bei 1,36€ + 8Cent Pfand und auch auf der Schnitzer Bräu Webseite kostet es ähnlich viel. Vielleicht kommt man anders wo auch noch günstiger an dieses leckere Bier ran, aber da es mir so gut schmeckt und ich wirklich nicht jeden Tag Bier trinke, verkrafte ich auch diesen Preis für ein glutenfreies Bier von Schnitzer Bräu.

You may also like...

1 Response

  1. Breezily sagt:

    Hi,

    ich kenne das Bier auch, es gibt auch noch ein Radler davon, weiß nicht ob du das schon kennst?! Ist super erfrischend im Sommer und schmeckt nicht bitter oder so :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *