Zum Inhalt springen

Ist Bier glutenfrei?

    Ist Bier glutenfrei?

    Bier ist ein beliebtes alkoholisches Getränk, das seit Tausenden von Jahren von Menschen auf der ganzen Welt getrunken wird. Bier wird normalerweise aus Wasser, Hopfen, Hefe und Gerste (ein glutenhaltiges Getreide) hergestellt. Dieser Artikel befasst sich mit dem Glutengehalt von Bier und den verschiedenen Hauptglutenarten sowie mit der Frage, ob Bier für Zöliakiepatienten unbedenklich ist.

    Wie das Bier hergestellt wird

    Das Brauen ist ein komplexer Prozess, der die Gärung beinhaltet. Es wird durch die Gärung von Zucker aus Getreide mit Hefe, einem Pilz, hergestellt. Die Hefe verdaut den Zucker, um Alkohol zu produzieren. Zum Brauen werden in der Regel vier Hauptzutaten benötigt:

    Wasser

    Es macht in der Regel mehr als 90 % des Endprodukts aus, und Wasser ist die wichtigste Zutat.

    Hopfen

    Diese spezielle Pflanze wird traditionell hinzugefügt, um einen einzigartigen bitteren Geschmack zu erzeugen.

    Getreide

    Als Quelle für fermentierten Zucker werden am häufigsten Gerste, Weizen und Roggen verwendet, die alle Gluten enthalten.

    Hefe

    Dieser lebende, einzellige Organismus verdaut Zucker und produziert Alkohol. Brauereien können auch andere Getreidesorten, Zucker, Aromastoffe und Zusatzstoffe verwenden, um dem Bier eine einzigartige Farbe, einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma zu verleihen. Einige von ihnen können auch Gluten enthalten.

    Biersorten und Glutengehalt

    Menschen mit Zöliakie sollten Gluten vollständig aus ihrer Ernährung streichen. Bei diesen Menschen kann es den Darm schädigen und zu Magenschmerzen, Durchfall, unerklärlichem Gewichtsverlust und anderen Symptomen einer Glutenunverträglichkeit führen. Daher muss jeder, der an Zöliakie oder Glutensensitivität leidet, wissen, was in seinen Lebensmitteln und Getränken an Gluten enthalten ist, einschließlich Bier. Der Glutengehalt in Bier wird in Teilen pro Million (ppm) gemessen. In den meisten Ländern müssen Lebensmittel und Getränke weniger als 20 ppm Gluten enthalten, um als glutenfrei zu gelten. Das meiste traditionell gebraute Bier enthält mehr als 20 ppm Gluten, aber der spezifische Gehalt variiert je nach Brauverfahren und den verwendeten Zutaten.

    In den meisten Ländern – darunter die Vereinigten Staaten, Kanada und viele europäische Länder – muss Bier weniger als 20 ppm Gluten enthalten, um als glutenfrei gekennzeichnet zu werden. Die Food and Drug Administration (FDA) geht davon aus, dass die meisten Menschen mit Zöliakie diese Menge an Gluten ohne nachteilige Auswirkungen konsumieren können. Um diese Norm zu erfüllen, verwenden einige Brauereien glutenfreien Getreidesorten zur Herstellung von Bier wie zum Beispiel  Reis, Mais, Sorghum und Hirse. Außerdem sind einige Brauereien spezielle glutenfreie Einrichtungen, um eine Kreuzkontamination mit Gluten während des Brauprozesses zu vermeiden. Andere Brauereien haben Technologien entwickelt, um den Glutengehalt in herkömmlichem Gerstenbier zu reduzieren und glutenfreies Bier herzustellen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass glutenfreies Bier für Patienten mit Zöliakie sicher ist. Es wird zwar so verarbeitet, dass der Glutengehalt reduziert wird, aber es gibt keine zuverlässigen Tests, um den Glutengehalt zu überprüfen. Für Menschen mit Zöliakie ist es am besten, sich an die Sorten zu halten, die als glutenfrei gekennzeichnet sind.

    So finden Sie glutenfreies Bier

    Glutenfreies Bier erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bitten Sie Ihren örtlichen Bierlieferanten, Ihnen sein Angebot an glutenfreiem Bier zu zeigen, und lesen Sie dann die Verpackung sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Produkt kaufen. Achten Sie auf Hinweise oder Symbole, die anzeigen, dass das Produkt glutenfrei ist. Bitte beachten Sie, dass die Kennzeichnungsvorschriften von Land zu Land unterschiedlich sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das von Ihnen gewählte Bier Gluten enthält, sollten Sie sich direkt an den Hersteller wenden oder eine andere Sorte mit eindeutiger Kennzeichnung wählen. Oder Sie entscheiden sich für Wein oder Spirituosen, da diese in der Regel glutenfrei sind. Denken Sie jedoch daran, dass es unterschiedliche Produkte gibt. Egal, für welches Getränk Sie sich entscheiden, Sie sollten das Etikett sorgfältig prüfen.

    Gluten und Schlafproblemen

    Der Zusammenhang zwischen Gluten und Schlafproblemen

    Kann Gluten bei Zöliakie oder nicht-zöliakischer Glutensensitivität zu Schlafproblemen führen? Obwohl es nur wenige Untersuchungen zu diesem Thema gibt, deuten die vorhandenen Untersuchungen darauf hin,…

    Verursacht Gluten das Leaky-Gut-Syndrom?

    Eine Magen-Darm-Erkrankung, die als „leaky gut“ (zu Deutsch: durchlässiger Darm oder auch undichter Darm) bezeichnet wird, gewinnt weltweit an Aufmerksamkeit, vor allem in der Naturheilkundeszene….

    Sind Haferflocken und Hafermehl glutenfrei?

    Haferflocken sind eine nahrhafte, preiswerte und vielseitige Möglichkeit, Vollkornprodukte zu sich zu nehmen und einen guten Start in den Morgen zu haben. Hafer enthält eine…

    Ein Gedanke zu „Ist Bier glutenfrei?“

    1. Pingback: Ratgeber: Sind Whey und Proteinpulver glutenfrei? - Der Glutenfrei-Blog

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.